Was ist die YouTube Überwachung und was macht sie?

  • Aktualisiert

Mit Qustodio können Sie nun die YouTube-Website und die App-Aktivität auf Android-, Mac- und Windows-Geräten verfolgen. 

Qustodio's YouTube Überwachung Funktion ermöglicht es Ihnen:

  • Sehen Sie, welche Videos Ihr Kind in der YouTube App und auf YouTube.com auf Android Geräten anschaut.
  • Weitere Informationen zu Videos, die Ihr Kind auf YouTube.com auf Mac und Windows anschaut, finden Sie hier.
  • Sehen Sie, wonach Ihr Kind sucht, in der YouTube Android App und YouTube.com auf Mac und Windows.
  • Sehen Sie, welche Videos Ihr Kind schaut und wonach Ihr Kind auf YouTube.com auf iOS-Geräten sucht.

youtube_summary_qustodio.png

 

Wenn Sie ein Premium-Nutzer sind, können Sie auch die YouTube-Nutzung blockieren oder einschränken, indem Sie YouTube Überwachung im Abschnitt Regeln besuchen.

Sie finden diese Funktion im neuen Familienportal und in der Eltern-App von Qustodio auf Ihrem mobilen Gerät und können YouTube-Aktivitäten von Android-, iOS-, Windows- und Mac-Geräten für Kinder sehen.

Hinweis: Die YouTube Überwachungsfunktion unterstützt keine YouTube App-Aktivität auf iOS-Geräten von Kindern.

Wie man YouTube Überwachung aktiviert

Nach der Installation von Qustodio auf einem Gerät ist die YouTube Überwachung bereits aktiv. Sie können die YouTube-Aktivität Ihres Kindes auf der Zeitleiste sehen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von Qustodio sowohl auf Ihrem eigenen Gerät als auch auf den Geräten Ihres Kindes installiert haben. Dadurch wird sichergestellt, dass die YouTube Überwachung aktiviert ist und ordnungsgemäß funktioniert. 

Bitte beachten Sie, dass die YouTube Überwachung nur mit Android OS 6.0 und höher kompatibel ist.

Ich bin ein kostenloser Benutzer. Wie kann ich den Zugang zur YouTube-Website sperren oder erlauben?

Als kostenloser Nutzer können Sie den Zugang zur YouTube-Website über das Regelmenü sperren. Um herauszufinden, wie man Websites blockiert, lesen Sie diesen Hilfe-Artikel.

Ich bin ein Premium-Nutzer. Wie kann ich den Zugriff auf die YouTube-Website und -App blockieren oder erlauben?

Wenn Sie ein Premium-Nutzer sind, können Sie den Zugriff auf die YouTube-App und die Website über die Eltern-App blockieren oder zulassen, indem Sie auf Regeln > YouTube-Überwachung tippen.

Und auf dem neuen Familienportal, indem Sie auf Regeln > YouTube-Überwachung tippen.

 

rules_youtube_qustodio.png

 

In der YouTube Überwachung sehen Sie zwei Schalter: einen für die YouTube-Website und einen für die YouTube-App (vorausgesetzt, Ihr Kind hat ein Android-Gerät).

Beide werden standardmäßig auf EIN gesetzt, was bedeutet, dass Kinder sowohl auf die YouTube-App als auch auf die Website zugreifen können.

Wenn Sie YouTube vollständig blockieren möchten, schieben Sie einfach beide Schalter auf AUS. Kinder können nicht mehr auf die YouTube-App oder die Website zugreifen.

Hinweis für iOS-Geräte: Das Blockieren auf iOS-Geräten, ob auf der YouTube-App oder auf YouTube.com, blockiert den Zugriff sowohl auf die App als auch auf die Webseite (eine einzige Einschränkung gilt für beide).

Ich bin ein Premium-Nutzer. Wie kann ich Zeitlimits für YouTube festlegen?

Bitte beachten Sie, dass Sie nur für die YouTube-App für Android-Geräte und nicht für die YouTube-Website Fristen festlegen können. 

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, wenn Sie Fristen für YouTube festlegen möchten:

  1. Blockieren Sie die YouTube.com-Website.
  2. Erlauben Sie der YouTube-App und setzen Sie ein Zeitlimit.

Auf diese Weise können Kinder nur innerhalb der von Ihnen gewählten Zeiträume auf die App zugreifen.

 

youtube_limits_qustodio.png

 

Hinweis für iOS-Geräte: Qustodio kann keine Aktivitäten innerhalb der YouTube-App melden, sondern nur auf der Website Youtube.com. Wenn Sie ein tägliches Limit für die YouTube-App auf einem iOS-Gerät anwenden, gilt dieses Limit auch für die Nutzung der Webseite.

Wo kann ich sehen, welche Videos mein Kind gesehen hat und wonach es auf YouTube gesucht hat?

Öffnen Sie die Eltern-App oder besuchen Sie dasneuen Familienportal und gehen Sie zum Profil Ihres Kindes. Suchanfragen und Videos, die angesehen werden, erscheinen auf der Zeitleiste Ihres Kindes wie jedes andere Ereignis.

 

youtube_activity_qustodio.png  youtube_summary2_qustodio.png

 

Wie kann ich Videos abspielen, die mein Kind gesehen hat?

Sie sehen alle YouTube-Ereignisse auf der Zeitleiste Ihres Kindes. Tippen Sie auf das Ereignis, um die Option anzuzeigen: DETAILS ANZEIGEN. Unter YouTube-Details sehen Sie die Videos, die Ihr Kind angesehen hat. Klicken Sie auf die 3 Punkte unter dem Miniaturbild des Videos, um das Video abzuspielen. Diese Funktion ist nur für Videos verfügbar, die auf der YouTube-Website angesehen werden.

Was passiert auf dem Android- oder Desktop-Gerät des Kindes, wenn ich die YouTube-App oder das Web blockiere?

Wenn Sie die YouTube-App auf Android-Geräten blockieren, wird Ihrem Kind beim Versuch, auf die App zuzugreifen, die Standard-Blockierungsseite angezeigt.

Wenn Sie die YouTube-Website blockieren, wird Ihrem Kind die Standard-Blockierungsseite angezeigt, wenn es versucht, darauf zuzugreifen.

Was passiert auf dem Gerät meines Kindes, wenn es sein Zeitlimit erreicht?

Wenn Ihr Kind das Zeitlimit auf der YouTube-App erreicht hat, wird es die Seite mit den üblichen Zeitlimits sehen.

War dieser Beitrag hilfreich?

170 von 525 fanden dies hilfreich

Sie können nicht finden, wonach Sie suchen?

Probieren Sie unsere Quicklinks