Ich habe Probleme bei der Installation von Qustodio für iOS

  • Aktualisiert

Befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie Probleme bei der Installation von Qustodio auf dem iPhone oder iPad Ihres Kindes haben:

Wichtig: Qustodio funktioniert nur mit iOS 12 und höher. Stellen Sie also vor allem sicher, dass Sie iOS 12 oder höher auf Ihren Geräten verwenden, oder aktualisieren Sie auf die neueste iOS-Version aus dem App Store. Gehen Sie dazu auf dem Gerät zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update und wenn ein Update verfügbar ist, tippen Sie auf Herunterladen und installieren.

Führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

  1. Deinstallieren Sie alle früheren Versionen von Qustodio auf dem Gerät, indem Sie die diese Schritte ausführen.
  2. Entfernen Sie alle Einschränkungen auf dem Gerät. Gehen Sie dazu auf dem Gerät zu Einstellungen > Bildschirmzeit und wählen Sie Bildschirmzeit deaktivieren (bei älteren iOS-Versionen hieß diese Option Beschränkungen).
  3. Stellen Sie sicher, dass Javascript in Safari aktiviert ist: Einstellungen > Safari > Erweitert > Javascript.
  4. Stellen Sie sicher, dass Safari Ihr Standard-Webbrowser ist.
  5. Wechseln Sie Ihre Internetverbindung von Wifi auf 3G oder 4G.
  6. Folgen Sie genau diesen Schritten, um Qustodio für iOS zu installieren.

Wenn Sie das Passwort, das bei der Installation abgefragt wird, nicht kennen:

Qustodio verlangt während des Installationsvorgangs keine Passwörter. Wenn Sie während der Installation nach einem Passwort gefragt werden, handelt es sich um das Passwort Ihres Geräts, also den Code, den Sie bei der Ersteinrichtung Ihres Geräts bei Apple zum Schutz eingestellt haben. Dieser Code steht in keinem Zusammenhang mit Qustodio. Mehr dazu können Sie hier nachlesen.

Wenn Sie nach dem Lesen dieses Artikels noch Hilfe benötigen, kontaktieren Sie uns.

War dieser Beitrag hilfreich?

21 von 141 fanden dies hilfreich

Sie können nicht finden, wonach Sie suchen?

Probieren Sie unsere Quicklinks