Wie konfiguriere ich Zeitlimits mit Qustodio?

  • Aktualisiert

Tipp: Wir empfehlen Ihnen mit Ihrem Kind zu besprechen, warum sein/ihr Gerät zeitlich begrenzt wird.

Um Zeitlimits für die Geräte Ihrer Kinder zu konfigurieren, melden Sie sich mit diesen einfachen Schritten beim Neuen Familienportal an:

  1. Loggen Sie sich in Ihr Qustodio-Konto ein, um unser Neues Familienportal zu öffnen.
  2. Wählen Sie auf der Seite Ihre Familie das Profil des Kindes aus, für das Sie ein Zeitlimit festlegen möchten.
  3. Legen Sie für jeden Wochentag ein Bildschirmzeitkontingent fest.
  4. Von hier aus können Sie mit Hilfe des Reglers Zeitlimits für jeden Tag festlegen.
    set-daily-time-limits-qustodio.png
  5. Um den Zugang für bestimmte Zeiträume zu beschränken, klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf Zeitbegrenzungen.
  6. Markieren Sie die Zeiträume, die Sie einschränken möchten, rot.
    set-restricted-time-qustodio.png
  7. Dann können Sie wählen, was nach Ablauf der Fristen geschieht, indem Sie auf das Symbol für Einstellungen oben rechts klicken.
  8. Hier können Sie aus drei Optionen wählen: Navigation sperren, Gerät sperren und Alarm anzeigen. Wählen Sie durch Anklicken der Schaltflächen aus, welche Option(en) Sie wünschen.
    times-up-settings-qustodio.png

Internet sperren - Sperrt den Internetzugang auf allen Browsern. Auf Android-Geräten werden alle Apps mit Ausnahme einiger Basis-Apps (Kalender, Taschenrechner usw.) gesperrt.

Gerät sperren - Verhindert die online und offline Nutzung von Geräten.

Mich benachrichtigen - Sendet Ihnen eine Warnung, wenn Ihr Kind sein Limit erreicht.

Bitte beachten Sie, dass die Zeitbegrenzungen auf iOS-Geräten etwas anders sind, Sie können hier mehr darüber erfahren.

Das ist alles! Ihre Zeitlimits sollten jetzt konfiguriert sein.

War dieser Beitrag hilfreich?

132 von 510 fanden dies hilfreich

Sie können nicht finden, wonach Sie suchen?

Probieren Sie unsere Quicklinks